Azure - AZ-010T00 - Azure Administration for AWS SysOps

Termine, Preis & Anmeldung
  • Dieser zweitägige Kurs richtet sich an AWS Sysops-Administratoren, die erfahren möchten, wie sich Azure von AWS unterscheidet und wie Azure verwaltet wird.

  • Die Hauptthemen der Workshops sind Azure-Administration, Azure-Netzwerk, Azure Compute, Azure-Speicher und Azure-Governance. Dieser Workshop kombiniert Vorlesung mit praktischen Übungen und Diskussion / Überprüfung. Während des Workshops erstellen die Teilnehmer eine durchgängige Architektur, die die im Kurs diskutierten Hauptmerkmale demonstriert.

    Die Zielgruppe für diesen Kurs sind AWS Sysops Administrator Associates oder Mitarbeiter mit gleichwertiger Qualifikation. So eine Person verfügt über ein bis zwei Jahre Erfahrung in der Bereitstellung, Verwaltung und im Betrieb von AWS. Teilnehmer dieses Kurses möchten erfahren, wie sich Azure von AWS unterscheidet und wie Azure verwaltet wird.

    Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

    • Modul 1: Azure-Administration
      • In diesem Modul erfahren Sie etwas über Tools und grundlegende Konzepte, die zum Verwalten von Azure erforderlich sind. Zu den Themen gehören: Ressourcen-Manager, Ressourcen-Gruppen, Azure Portal, Azure CLI, Azure-Vorlagen, Cloud Shell, Azure Marketplace und Azure PowerShell.
    • Modul 2: Azure Networking
      • In diesem Modul lernen Sie Azure-Netzwerkfunktionen kennen. Zu den Themen: Azure-Regionen, virtuelle Netzwerke und Subnetze, IP-Adressierung, Netzwerksicherheitsgruppen, Peering virtueller Netzwerke, VNet-zu-VNet-Verbindungen, ExpressRoute, Load Balancer und Network Watcher.
    • Modul 3: Azure Compute
      • In diesem Modul erfahren Sie, wie man virtuelle Azure-Maschinen konfigurieren und überwachen kann. Zu den Themen gehören: Virtuelle Azure-Maschinen, Erstellen virtueller Maschinen, Größe virtueller Maschinen, Festplatten virtueller Maschinen, Verfügbarkeitszonen, Verfügbarkeitssätze, Windows-VM-Verbindungen, Linux-VM-Verbindungen, Azure-Monitor und Azure-Warnungen.
    • Modul 4: Azure-Speicher
      • In diesem Modul erfahren Sie etwas über Azure-Speicherfunktionen und deren Implementieren. Zu den Themen gehören: Speicher-Accounts, Blob-Speicher, Blob-Leistungsstufen, Dateifreigaben, Dateisynchronisierung, Datenbox, Content Delivery-Netzwerk, Signaturen für gemeinsamen Zugriff und Service-Endpunkte.
    • Modul 5: Azure-Identität
      • In diesem Modul Mehr erfahren über Azure-Identitätslösungen. Zu den Themen: Azure-Domains, rollenbasierte Zugriffssteuerung, Azure Active Directory, mehrstufige Authentifizierung, Azure AD-Identitätsschutz und Azure-Richtlinien.
  • Erfolgreiche AWS Sysops beginnen diesen Kurs, wenn sie Erfahrung in Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen, Identitätslösungen und Netzwerken haben. Insbesondere sollten die Teilnehmer über Folgendes verfügen:

    • Grundkenntnisse in der Erstellung von CLI-Befehlen, einschließlich Verwendung der Hilfeseiten zur Ermittlung geeigneter Parameter und einer Befehlsstruktur.
    • Verständnis von Konzepten für virtuelle Netzwerke, DNS (Domain Name System), VPNs (Virtual Private Networks), Firewalls, Gateways und Verschlüsselungstechnologien.
    • Verständnis der virtuellen Maschinen, ihrer Verwendung und Konfigurationsoptionen wie CPU-Leistung und Festplatten.
    • Verständnis von virtuellen Speicherkonzepten wie Speicherkonten, Blobs, Dateifreigaben und Festplattentypen.
    • Verständnis von Governance-Konzepten, einschließlich rollenbasierter Zugriffskontrolle, Identitätsverwaltung und Identitätsschutz.
  • Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar oder als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen (Virtual Classrooms) finden sie hier. Sie können Ihre Auswahl unter der "Anmeldung" treffen.
Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

  ↳ Technische Infos hier …
↳ Garantietermin (mehr ...)  

Zeitrahmen: 2 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

1.550,00 €
(1.844,50 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat



Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten und Hygieneregeln
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in
    Echtzeit
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 406 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Azure - AZ-010T00 - Azure Administration for AWS SysOps

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Seminargarantie

    Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

  • Schulungsexperte seit 1985

    Wir haben mehr als 30 Jahre Schulungserfahrung. Dabei setzen wir auf Trainerinnen und Trainer mit langjähriger didaktischer und praktischer Erfahrung.

  • Kundenauszeichnung

    PC-COLLEGE bietet exzellente Seminare bestätigen unsere Teilnehmer auf dem unabhängigen Bewertungsportal eKomi.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter

nach oben