Azure - AZ-104T00 - Microsoft Azure Administrator

Termine, Preis & Anmeldung
  • Dieser Kurs richtet sich an Azure-Admins. Der Azure-Administrator implementiert, verwaltet und überwacht Identitäts-, Governance-, Speicher-, Rechen- und virtuelle Netzwerke in einer Cloud-Umgebung. Der Azure-Administrator stellt Ressourcen entsprechend bereit, überwacht sie und passt sie an.

  • In diesem Kurs lernen IT-Experten, wie sie ihre Azure-Abonnements verwalten, Identitäten sichern, die Infrastruktur verwalten, virtuelle Netzwerke konfigurieren, Azure- und lokale Standorte verbinden, den Netzwerkverkehr verwalten, Speicherlösungen implementieren, virtuelle Maschinen erstellen und skalieren, Webanwendungen und Container implementieren, Daten sichern und teilen und Ihre Lösung überwachen können.

    Diese Schulung kann auch zur Vorbereitung auf das Examen AZ-104: Microsoft Azure Administrator zur Zertifizierung als Microsoft Certified: Azure Administrator Associate besucht werden.

    Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

    Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

    • Modul 1: Identität

      In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Identitäten mit Azure Active Directory sichern und Benutzer und Gruppen implementieren.

      Lektionen:

      • Azure Active Directory
      • Benutzer und Gruppen
      • Lab: Verwalten von Azure Active Directory-Identitäten
    • Modul 2: Governance und Compliance

      In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Ihre Abonnements und Accounts verwalten, Azure-Richtlinien umsetzen und die rollenbasierte Zugriffssteuerung verwenden.

      Lektionen:

      • Abonnements und Accounts
      • Azure Policy
      • Rollenbasierte Zugriffssteuerungsrollen (RBAC)
      • Lab: Abonnements und RBAC verwalten
      • Lab: Governance zu Azure-Richtlinien verwalten
    • Modul 3: Azure-Administration

      In diesem Modul erfahren Sie mehr über die Tools, mit denen ein Azure-Administrator seine Infrastruktur verwaltet. Dies umfasst die Vorlagen für Azure Portal, Cloud Shell, Azure PowerShell, CLI sowie Ressourcenmanager-Vorlagen. Dieses Modul enthält:

      Lektionen:

      • Azure Resource Manager
      • Azure Portal und Cloud Shell
      • Azure PowerShell und CLI
      • ARM-Vorlagen
      • Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe des Azure-Portals
      • Lab: Verwalten von Azure-Ressourcen mit Hilfe von ARM-Vorlagen
      • Lab: von Azure-Ressourcen mit Hilfe von Azure PowerShell
      • Lab: von Azure-Ressourcen mit Hilfe von Azure CLI
    • Modul 4: Virtuelle Netzwerke

      In diesem Modul lernen Sie grundlegende Konzepte für virtuelle Netzwerke wie z.B. virtuelle Netzwerke und Subnetze, IP-Adressierung, Netzwerksicherheitsgruppen, Azure Firewall und Azure DNS kennen.

      Lektionen:

      • Virtuelle Netzwerke
      • IP-Adressierung
      • Netzwerksicherheitsgruppen
      • Azure-Firewall
      • Azure DNS
      • Lab: Implementieren eines virtuellen Netzwerks
    • Modul 5: Standortübergreifende Konnektivität

      In diesem Modul erfahren Sie mehr über standortübergreifende Konnektivitätsfunktionen wie VNet Peering, virtuelle Netzwerk-Gateways und Site-to-Site-Verbindungen.

      Lektionen:

      • VNet-Peering
      • VPN-Gateway-Verbindungen
      • ExpressRoute und virtuelles WAN
      • Lab: Umsetzen einer standortübergreifenden Konnektivität
    • Modul 6: Management des Netzwerkverkehrs

      In diesem Modul erfahren Sie mehr über Strategien zum Netzwerkverkehr, einschließlich Netzwerkrouting und Service-Endpunkte, Azure Load Balancer, Azure Application Gateway.

      Lektionen:

      • Netzwerk-Routing und Endpunkte
      • Azure Load Balancer
      • Azure Application Gateway
      • Lab: Traffic-Management implementieren
    • Modul 7: Azure-Speicher

      In diesem Modul erhalten Sie Informationen zu grundlegenden Speicherfunktionen, einschließlich Speicherkonten, Blob-Speicher, Azure-Dateien und Speichersicherheit.

      Lektionen:

      • Speicher-Accounts
      • Blob-Speicherung
      • Speichersicherheit
      • Azure-Dateien und Dateisynchronisierung
      • Verwalten des Speichers
      • Lab: Verwalten des Azure-Speichers
    • Modul 8: Virtuelle Azure-Maschinen

      In diesem Modul erhalten Sie Informationen zu virtuellen Azure-Maschinen, einschließlich Planung, Erstellung, Verfügbarkeit und Erweiterungen.

      Lektionen:

      • Planung virtueller Maschinen
      • Erstellen virtueller Maschinen
      • Verfügbarkeit der virtuellen Maschine
      • Erweiterungen für virtuelle Maschinen
      • Lab: Virtuelle Maschinen verwalten
    • Modul 9: Serverlose Computing

      In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Funktionen für serverlose EDV wie Azure App Service, Azure Container Instances und Kubernetes verwalten.

      Lektionen:

      • Azure App-Service-Pläne
      • Azure-App-Service
      • Container-Services
      • Azure Kubernetes Service
      • Lab: Web Apps implementieren
      • Lab: Azure Container-Instanzen umsetzen
      • Lab: Azure Kubernetes-Service implementieren
    • Modul 10: Datenschutz

      In diesem Modul erhalten Sie Informationen zu Datenreplikationsstrategien, zum Sichern von Dateien und Ordnern sowie zu Sicherungen virtueller Maschinen.

      Lektionen:

      • Datei- und Ordnersicherungen
      • Sicherungen virtueller Maschinen
      • Lab: Datenschutz implementieren
    • Modul 11: Überwachung

      In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Ihre Azure-Infrastruktur überwachen, einschließlich Azure Monitor, Warnungen und Log-Analysen.

      Lektionen:

      • Azure-Monitor
      • Azure-Warnungen
      • Log-Analysen
      • Netzwerkbeobachter
      • Lab: Überwachung implementieren
  • Erfolgreiche Azure -Administratoren beginnen diese Rolle mit Erfahrung in den Bereichen Virtualisierung, Netzwerk, Identität und Speicherung.

    • Verständnis von Virtualisierungstechnologien vor Ort, inklusive: VMs, virtuelle Netzwerke und virtuelle Hard Disks.
    • Grundlegendes zu Netzwerkkonfigurationen, inklusive TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtuellen privaten Netzwerken (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien.
    • Verständnis von Active Directory-Konzepten, einschließlich Benutzern, Gruppen und rollenbasierter Zugriffssteuerung.
    • Verständnis von Resilienz und Notfallwiederherstellung, inklusive Sicherung und Wiederherstellungsvorgängen.
  • Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar oder als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Schauen Sie sich die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen an. Sie können Ihre Auswahl unter der "Anmeldung" treffen.
Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

  ↳ Technische Infos hier …
↳ Garantietermin (mehr ...)  

Zeitrahmen: 4 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.190,00 €
(2.606,10 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten und Hygieneregeln
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in
    Echtzeit
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 640 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)
insgesamt: 6887 Bewertungen

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Azure - AZ-104T00 - Microsoft Azure Administrator

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Nachbetreuung

    Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

  • Kundenauszeichnung

    PC-COLLEGE bietet exzellente Seminare bestätigen unsere Teilnehmer auf dem unabhängigen Bewertungsportal eKomi.

  • Zertifikatsservice

    Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

nach oben