Microsoft Certified: Azure AI Engineer Associate

Kandidaten für diese Zertifizierung sollten über Fachkenntnisse im Bereich kognitive Dienste, maschinelles Lernen und Knowledge-Mining verfügen, um AI-Lösungen zu entwickeln und zu implementieren. Diese AI-Lösungen beinhalten die Verarbeitung des Natural Language Processing (NLP), Computer Vision und Konversations-AI.

Wichtige Aufgaben als Azure AI Engineer sind das Analysieren von Anforderungen für AI-Lösungen und die Fähigkeit, entsprechende Tools und Technologien zu empfehlen. Weiterhin sind das Entwerfen und Implementieren von AI-Lösungen und deren Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit und Leistung zu nennen.

Sie setzen Ideen von Solution Architekten um und arbeiten mit Datenwissenschaftlern und -technikern sowie IoT-Spezialisten und Software Entwicklern gemeinsam daran, End-to-End Lösungen zu entwickeln. Optimalerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrung im Entwerfen und Implementieren von AI-Apps und Agents, welche Azure Cognitive Services, Bot-Service, Cognitive Search und Datenspeicherung in Azure verwenden. Darüber hinaus empfehlen und erarbeiten Sie Lösungen mit Open Source-Technologien. Sie erkennen mithilfe des Azure AI-Portfolios Komponenten und verfügbare Datenspeicheroptionen und entwickeln eine bedarfsgerechte sowie benutzerdefinierte API.

Zum Erlangen dieser Zertifizierung benötigen Sie eine Prüfung: Examen AI-100: Designing and Implementing an Azure AI Solution

Kurse zum Thema: Azure AI Engineer Associate

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten und Hygieneregeln
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in
    Echtzeit

Kurse und Schulungen:



nach oben