AWS - Running Containers on Amazon Elastic Kubernetes Service

Termine, Preis & Anmeldung
  • In dem Seminar AWS - Running Containers on Amazon Elastic Kubernetes Service (RCAEKS) zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Amazon EKS-Cluster planen und aufbauen. Sie lernen den Umgang mit den CI/CD-Tools und erfahren, wie Sie Ihre Umgebung überwachen und skalieren.

  • Amazon EKS macht es Ihnen leicht, Kubernetes auf AWS auszuführen, ohne dass Sie Ihre eigene Kubernetes--Control-Plane installieren, betreiben und warten müssen. In dem Kurs AWS - Running Containers on Amazon Elastic Kubernetes Service (RCAEKS) lernen Sie die Container-Verwaltung und Orchestration für Kubernetes mit Amazon EKS kennen.

    Sie werden einen Amazon EKS-Cluster aufbauen, die Umgebung konfigurieren, den Cluster bereitstellen und dann Anwendungen zu Ihrem Cluster hinzufügen. Sie werden Container-Images mit Amazon Elastic Container Registry (ECR) verwalten und lernen, wie Sie die Bereitstellung von Anwendungen automatisieren können. Sie stelle Anwendungen mit CI/CD-Tools bereit. Sie lernen, Ihre Umgebung mit Hilfe von Metriken, Logging, Tracing und horizontaler/vertikaler Skalierung zu überwachen und zu skalieren. Sie erlangen die Fähigkeit, eine große Container-Umgebung zu entwerfen und zu verwalten, indem Sie auf Effizienz, Kosten und Ausfallsicherheit achten. Sie werden AWS-Netzwerkdienste zur Unterstützung des Clusters konfigurieren und lernen, wie Sie Ihre Amazon EKS-Umgebung sichern.

    Dieser Kurs umfasst Vorlesungen, Präsentationen, praktische Übungen, Demonstrationen und Gruppenübungen/Diskussionen.

    Zielgruppe:

    • DevOps-Ingenieure
    • Systemadministratoren
    • Mitarbeiter, welche die Verwaltung der Container-Orchestration in der AWS-Cloud bereitstellen.

    Hinweis:
    Kurssprache ist Deutsch, die Unterlagen sind in englischer Sprache (teilweise in digitaler Form).

    • Grundlagen der Container
      • Designprinzipien für die Erstellung von Anwendungen
      • Bestandteile eines Containers
      • Erstellen von Dockerdateien
    • Kubernetes-Grundlagen
      • Herausforderungen bei der Verwaltung vieler Container
      • Was ist Kubernetes?
      • Komponenten des Kubernetes-Control-Panel
      • Kubernetes-Arbeitsknoten und Pods
      • Wichtige Kubernetes-Objekte
      • Verwaltung von Kubernetes mit kubectl
      • Bereitstellen von Kubernetes-Pods
    • Amazon EKS-Grundlagen
      • Wie Amazon EKS die Kubernetes-Control-Panel verwaltet
      • Grundlagen der Sicherheit von Amazon EKS
      • Anwendungsfälle für die Erweiterung von Amazon EKS auf die Datenebene
      • Ausführen von Arbeitsknoten auf verwalteten Knotengruppen
      • Ausführen von Containern auf AWS Fargate mit Amazon EKS
      • Amazon EKS-Aufgaben im Vergleich zu Kubernetes-Aufgaben
    • Aufbau eines Amazon EKS-Clusters
      • Visueller Überblick über die Amazon EKS-Architektur, die in den Labs aufgebaut wird
      • IAM-Authentifizierung
      • Grundlagen von Amazon VPC und AWS-Netzwerken
      • Verschiedene Methoden zur Erstellung eines Clusters
      • Hochrangige Schritte bei der Cluster-Erstellung
      • Funktion von eksctl
      • Vorbereitung auf die Übungen: Überprüfung der Laboraktivitäten für den Kurs
      • Aufbau eines Amazon EKS-Clusters
    • Bereitstellen von Anwendungen auf Ihrem Amazon EKS Cluster
      • Veröffentlichen von Container-Images auf Amazon ECR
      • Bereitstellen von Anwendungen mit Helm
      • Kontinuierliche Bereitstellung in Amazon EKS
      • GitOps und Amazon EKS
      • Bereitstellung von Anwendungen
    • Architektur auf Amazon EKS Teil 1: Überwachen und Optimieren
      • Konfigurieren des Monitoring in einem Amazon EKS-Cluster
      • Sammeln von Metriken
      • Verwendung von Metriken zur automatischen Skalierung von EC2 Auto Scaling Gruppen
      • Verwaltung von Protokollen
      • Anwendungs-Tracing in Amazon EKS
      • Gewinnung und Anwendung von Erkenntnissen aus dem Monitoring
      • Überwachung von Amazon EKS
    • Architektur auf Amazon EKS Teil 2: Effizienz, Ausfallsicherheit und Kosten ausbalancieren
      • Optimieren Ihrer Amazon EKS Anwendungsarchitektur
      • Beziehung zwischen Kosten, Effizienz und Ausfallsicherheit
      • Anatomie eines Amazon EKS Clusters aus einer Kostenperspektive
      • Verwendung von Tagging mit Pod-Platzierung für Kostenverantwortung
      • Effiziente Dimensionierung von Containern und Arbeitsknoten
    • Verwaltung von Netzwerken in Amazon EKS
      • Überprüfung der VPC-Grundlagen
      • Die Bedeutung der wichtigsten Kommunikationskomponenten
      • Kommunikationsfluss in einer nicht containerbasierten Architektur
      • Herausforderungen der Netzwerkkommunikation in Kubernetes
      • Vergleich zwischen der Docker-Kommunikationslösung und dem Kubernetes-Modell
      • Wie Amazon EKS und Amazon VPC die Kommunikation zwischen den Knoten vereinfachen
      • Verwaltung der Pod-Kommunikation in Amazon EKS
      • Die Beziehung zwischen Kommunikation und Skalierbarkeit
      • Betrieb von Arbeitsknoten in einem Subnetz, das nicht mit dem Cluster verbunden ist
      • Verwaltung der Auflösung von Servicenamen
      • Verwendung eines Service Mesh mit Amazon EKS
      • Konfigurieren von AWS App Mesh
      • Erforschung der Amazon EKS Kommunikation
    • Sichern von Amazon EKS Clustern
      • Integration von IAM mit Kubernetes rollenbasierter Zugriffskontrolle (RBAC)
      • Verwalten der Cluster-Endpunkt-Zugriffskontrolle
      • Zugriffsüberprüfung mit AWS CloudTrail-Protokollen
      • Minderung von Sicherheitsrisiken während der Erstellung eines Container-Images
      • Absicherung der Netzwerkkommunikation
      • Verwaltung der Sicherheit
      • Absicherung von Amazon EKS
    • Verwaltung von Upgrades in Amazon EKS
      • Gegenüberstellung von Kubernetes-Versions-Updates und Amazon EKS-Plattform-Versions-Updates
      • Aktualisieren der Kubernetes-Version
      • Aktualisierung Ihrer Amazon EKS-Version
      • Wartung Ihrer Anwendungen von Drittanbietern
  • Wir empfehlen folgende Voraussetzungen:

    Abgeschlossene Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS) Primer

    Abgeschlossene AWS Cloud Practitioner Essentials (CP-ESS) (oder gleichwertige Praxiserfahrung)

    Grundlegende Linux-Verwaltungserfahrung

    Grundlegende Erfahrung in der Netzwerkadministration

    Grundlegende Kenntnisse über Container und Microservices

  • Dieses Seminar können Sie nur als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Schauen Sie sich die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen an.
Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Live-Online-Training ↳ Technische Infos hier …
2. Termin wählen
  • 2. Termin wählen
  • 06.03. - 08.03.2023
  • 22.05.2023
  • 02.08. - 04.08.2023
  • 16.10.2023
  • 04.12. - 06.12.2023
 

Zeitrahmen: 3 Tageskurs | 09:00 bis 17:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

1.795,00 €
(2.136,05 € inkl. 19% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat



Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten
  • Online-Seminar:
    Live-Online-Training,
    interaktiv in Echtzeit
Platz 1
für PC-COLLEGE
Gesamtsieger
IT & PC Bildung
» Mehr erfahren
Ekomi Silber Status

Exzellent 4,7 / 5

basierend auf 1026 Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate
insgesamt: 8219 Bewertungen

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

AWS - Running Containers on Amazon Elastic Kubernetes Service

Ihr Wunschtermin

Höchstwertung für PC-COLLEGE Exzellente Kundenorientierung » Mehr erfahren

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Durchführung ab 1 Teilnehmenden

    Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

  • Qualitätsgarantie

    Wir möchten Sie mit unseren Seminaren begeistern. Sollten Sie mit einer PC-COLLEGE- Schulung nicht zufrieden sein und uns dies innerhalb von 14 Tagen schriftlich mitteilen, können Sie das Seminar am selben Standort kostenfrei wiederholen.

  • Nachbetreuung

    Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick
Live-Online-Seminare, die begeistern! - VideoOnline-Seminare, die begeistern!