Power Plattform - PL-400T00 - Microsoft Power Platform Developer

Termine, Preis & Anmeldung
  • Teilnehmer an dem Kurs PL-400T00-A: Microsoft Power Platform Developer implementieren die Komponenten, zu denen Anwendungserweiterungen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen.

  • In dem Kurs Microsoft Teams - SC-400T00 - Microsoft Information Protection Administrator lernen die Teilnehmer, wie man Power Apps erstellt, Abläufe automatisiert und die Plattform erweitert, um Geschäftsanforderungen zu erfüllen und komplexe Geschäftsprobleme zu lösen. Die Microsoft Power Platform unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer Abläufe, indem sie Geschäftsaufgaben und -prozesse vereinfacht, automatisiert und transformiert.

    Kandidaten für diese Prüfung entwerfen, entwickeln, sichern und beheben Power Plattform-Lösungen. Die Teilnehmer implementieren Komponenten einer Lösung, die Anwendungserweiterungen, benutzerdefinierte Benutzererfahrungen, Systemintegrationen, Datenkonvertierungen, benutzerdefinierte Prozessautomatisierung und benutzerdefinierte Visualisierungen umfassen.

    • Ein technisches Design erstellen
    • Den allgemeinen Daten-Service konfigurieren
    • Power-Apps erstellen und konfigurieren
    • Die Automatisierung von Geschäftsprozessen zu konfigurieren
    • Die Benutzererfahrung zu erweitern
    • Die Plattform zu erweitern
    • Integrationen zu entwickeln

    Das Seminar dient zur Vorbereitung auf die Prüfung PL-400, nach bestandenem Examen erhalten Sie folgenden Titel:
    Microsoft Certified: Power Platform Developer Associate

    Die Prüfungsgebühr für das Examen PL-400 ist in der Kursgebühr NICHT enthalten.

    Zielgruppe:
    Power Platform Entwickler

    Hinweis:
    Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

    • Modul 1: Erstellen Sie eine modellgesteuerte Anwendung in Power Apps
      • Einführung in modellgetriebene Apps und Common Data Service
      • MIT modellgetriebenen Apps in Power Apps beginnen
      • Erstellen und Verwalten von Entitäten in Common Data Service
      • Felder innerhalb einer Entität in Common Data Service erstellen und verwalten
      • Arbeiten mit Optionssätzen im Common Data Service
      • Erstellen einer Beziehung zwischen Entitäten in Common Data Service
      • Geschäftsregeln in Common Data Service definieren und erstellen
      • Berechnungs- oder Rollup-Felder in Common Data Service erstellen und definieren
      • Mit Sicherheitsrollen in Common Data Service beginnen
    • Modul 2: Erstellen einer Canvas-App in Power Apps
      • Mit Power Apps beginnen
      • Eine Canvas-App in Power Apps anpassen
      • Verwalten von Apps in Power Apps
      • Navigation in einer Canvas-App in Power Apps
      • So erstellt man die Benutzeroberfläche in einer Canvas-App in Power Apps
      • Verwenden und Verstehen von Steuerelementen in einer Canvas-App in Power Apps
      • Dokumentieren und Testen Ihrer Power Apps-Anwendung
    • Modul 3: Beherrschen fortgeschrittener Techniken und Datenoptionen in Canvas-Apps
      • Wichtige Entwicklungstechniken für Canvas-Apps in Power-Apps verwenden
      • Eine erweiterte Formel erstellen, die Tabellen, Datensätze und Sammlungen in einer Canvas-App in Power Apps verwendet
      • Benutzerdefinierte Updates in einer Power Apps-Canvas-App durchführen
      • Tests und Leistungsprüfungen in einer Power Apps-Canvas-App durchführen
      • Arbeiten mit relationalen Daten in einer Power Apps-Canvas-App
      • Arbeiten mit Datenquellenbeschränkungen (Delegierungsbeschränkungen) in einer Power Apps-Canvas-App
      • Herstellen einer Verbindung zu anderen Daten in einer Power Apps-Canvas-App
      • Verwenden benutzerdefinierter Konnektoren in einer Power Apps-Canvas-App
    • Modul 4: Automatisieren Sie einen Geschäftsprozess mit Power Automate
      • Beginnen mit Power Automate
      • Komplexere Abläufe mit Power Automate erstellen
      • Einführung in Geschäftsprozessabläufe in Power Automate
      • Erstellen eines umfassenden Geschäftsprozessflusses in Power Automate
      • Verstehen fortgeschrittener Geschäftsprozessflusskonzepte in Power Automate
      • Einführung in Ausdrücke in Power Automate
    • Modul 5: Einführung in die Entwicklung mit Power Platform
      • Einführung in Entwicklerressourcen für die Power-Plattform
      • Verwenden von Entwicklertools zur Erweiterung der Power-Plattform
      • Einführung in die Erweiterung der Power-Plattform
    • Modul 6: Erweitern des allgemeinen Datenservices der Power Platform
      • Einführung in den allgemeinen Datenservice für Entwickler
      • Plug-Ins erweitern
    • Modul 7: Erweiterung der Power Plattform-Benutzererfahrung Modellgesteuerte Apps
      • Einführung in Webressourcen
      • Gemeinsame Aktionen mit Client-Skript ausführen
      • Geschäftsprozessabläufe mit Client-Skript automatisieren
    • Modul 8: Erstellen Sie Komponenten mit dem Power Apps Component Framework
      • Mit dem Power Apps-Komponentenframework beginnen
      • Erstellen einer Power Apps-Komponente
      • Verwenden erweiterter Funktionen mit dem Power Apps-Komponentenframework
    • Modul 9: Erweitern der Power Apps-Portale
      • Einführung in Power Apps-Portale
      • Zugriff auf Common Data Service in Power Apps-Portalen
      • Erweitern von Power Apps-Portalen
      • Erstellen benutzerdefinierter Webvorlagen für Power Apps-Portale
    • Modul 10: Integration mit Power Plattform und allgemeinem Daten-Service
      • Arbeiten mit der Common Data Service Web API
      • Common Data Service Azure-Lösungen implementieren
    • Kandidaten sollten über einführende Kenntnisse in Power Platfom verfügen
    • Kandidaten sollten über Entwicklungserfahrung verfügen, dazu gehören JavaScript, JSON, TypeScript, C#, HTML,NET, Microsoft Azure, Microsoft 365, RESTful Web Services, ASP.NET und Power BI.
  • Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar oder als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Schauen Sie sich die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen an. Sie können Ihre Auswahl bei der Anmeldung treffen.
Kursinformationen als PDF

Anmeldung

1. Standort oder Online wählen
  • 1. Standort oder Online wählen
  • Live-Online-Training
  • Präsenzseminar in:
  • Berlin
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Erfurt
  • Essen
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Jena
  • Karlsruhe
  • Kassel
  • Koblenz
  • Köln
  • Krefeld
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Münster
  • Nürnberg
  • Paderborn
  • Regensburg
  • Saarbrücken
  • Siegen
  • Stuttgart
  • A-Wien
  • CH-Basel
  • CH-Bern
  • CH-Zürich
↳ Technische Infos hier …
2. Termin wählen
  • 2. Termin wählen
  • 19.12. - 23.12.2022
  • Termine auf Anfrage
  • 16.01. - 20.01.2023
  • 13.02. - 17.02.2023
  • 13.03. - 17.03.2023
  • 17.04. - 21.04.2023
  • 08.05. - 12.05.2023
  • 05.06. - 09.06.2023
  • 12.06. - 16.06.2023
  • 03.07. - 07.07.2023
  • 31.07. - 04.08.2023
  • 07.08. - 11.08.2023
  • 28.08. - 01.09.2023
  • 25.09. - 29.09.2023
  • 16.10. - 20.10.2023
  • 23.10. - 27.10.2023
  • 20.11. - 24.11.2023
  • 27.11. - 01.12.2023
  • 18.12. - 22.12.2023
 

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Teilnahmegebühr

ab 2.990,00 €
(3.558,10 € inkl. 19% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat



Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten
  • Online-Seminar:
    Live-Online-Training,
    interaktiv in Echtzeit
Platz 1
für PC-COLLEGE
Gesamtsieger
IT & PC Bildung
» Mehr erfahren
Ekomi Silber Status

Exzellent 4,7 / 5

basierend auf 1062 Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate
insgesamt: 8105 Bewertungen

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Power Plattform - PL-400T00 - Microsoft Power Platform Developer

Ihr Wunschtermin

Höchstwertung für PC-COLLEGE Exzellente Kundenorientierung » Mehr erfahren

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Zertifikatsservice

    Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

  • Bildungsanbieterauszeichnung

    Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

  • Nachbetreuung

    Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick
Live-Online-Seminare, die begeistern! - VideoOnline-Seminare, die begeistern!