IT-Recht - Theorie und Praxis der neuen Basis EVB-IT

  • Die EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen) sind die Einkaufbedingungen der öffentlichen Hand im IT-Bereich. Bis heute liegen 10 Vertragstypen vor, welche die seit 1972 eingeführten BVB (Besondere Vertragsbedingungen für die Beschaffung von DV-Leistungen) zum Teil ablösen.

  • Die EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen) sind die Einkaufbedingungen der öffentlichen Hand im IT-Bereich. Bis heute liegen 10 Vertragstypen vor, welche die seit 1972 eingeführten BVB (Besondere Vertragsbedingungen für die Beschaffung von DV-Leistungen) zum Teil ablösen. Diese Verträge wurden in einer Kommission bestehend aus Vertretern der öffentlichen Hand und der Industrie-Verbände entwickelt und ausgehandelt. Das Interesse und das praktische Bedürfnis auf Seiten der Beschaffer der öffentlichen Hand und der IT-Anbieter an diesen neuen Verträgen ist immens.
    Die Teilnehmer lernen die neuen EVB-IT im Einzelnen kennen und verstehen den rechtlichen Hintergrund der Verträge. Die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten in Bezug auf andere IT Verträge transparent. Der praktische Einsatz der Verträge wird anhand von Beschaffungsfällen in einem Workshop gemeinsam mit den Seminarteilnehmern eingeübt. Die neuen Basisverträge EVB-IT Überlassung Typ A, EVB-IT Pflege S, EVB-IT Kauf und EVB-IT Instandhaltung werden ausführlich vorgestellt.

    Seminarleitung:
    Frau Rechtsanwältin Elisabeth Keller-Stoltenhoff ist Partnerin der IT-Recht-Kanzlei München (www.it-recht-kanzlei.de) und eine erfahrene Praktikerin bei der Gestaltung von IT-Verträgen und Beratung bei IT-Ausschreibungen und IT-Projekten. Sie war bis 2004 im Auftrag des VSI (Verband der Softwareindustrie Deutschlands e.V.) Mitglied der Verhandlungsdelegation für die Erstellung der EVB-IT. Seit 2004 ist sie Beraterin des Bundesinnenministeriums für die Erstellung des EVB-IT Planungs-, Systemvertrages und Systemlieferungsvertrages. Sie ist darüber hinaus Mitglied der Arbeitsgruppe zur Entwicklung der Unterlage für die Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen (UfAB).
    Urheberrechtshinweis: Alle IT-Recht Seminare und deren Seminarinhalte sind urheberrechtlich geschützt (cmt Recht Seminar GmbH, Welserstraße 25, 81373 München).

    • I Allgemeines
    • BVB und EVB-IT Einkaufsbedingungen der Öffentlichen Hand
    • Hintergrund der EVB-IT Vertragsverhandlungen (Vertreter der Auftraggeberseite und der Auftragnehmerseite /Ziel der Verhandlungen / Neue Verträge/aktueller Stand der EVB-IT
    • Rechtsgrundlagen (Vergaberecht VOL/A, VOL/B / Zweiteilung des deutschen Vergaberechts in nationales und EU-Vergaberecht, Aufbau der VOL/A / Pflichten des Auftraggebers / Wer ist öffentl. Auftraggeber nach nationalem und EG-Vergaberecht / Vergabeprinzipien und Verfahrensarten / Rechte des Auftragnehmers nach nationalem und EG-Vergaberecht)
    • AGB- Kontrolle durch das BGB (EVB-IT-Verträge mit Teilen als AGB und Individualverträgen / Generalklausel § 305 BGB / Wann gelten AGB als in den Vertrag einbezogen / Wesentliche BGB-Regularien / Vorrang der Individualabrede im EVB-IT-Vertrag)
    • Geltungs - und Anwendungsbereiche der EVB-IT
    • Vertragstypen: Verwendung der alten BVB und der neuen EVB-IT - Übersicht
    • Kleiner Exkurs in den Allgemeinen und Besonderen Teil des BGB-Schuldrechts
    • Übersicht über Leistungsstörungen und deren rechtliche Konsequenzen abhängig vom Vertragstyp unter Berücksichtigung des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes
    • Übersicht über Leistungsstörungen und deren rechtliche Konsequenzen abhängig vom Vertragstyp
    • Anwendungsbereiche der neuen EVB-IT
    • EVB-IT-Verträge, die BVB-Verträge ganz oder partiell ersetzen
    • EVB-IT Überlassung Typ -A (neu neu hier insbesondere Darstellung der Änderungen zu den alten Versionen und den unterschiedlichen Vertragsmustern)
    • EVB-IT Pflege S (neu hier insbesondere Darstellung der Änderungen zu den alten Versionen und den unterschiedlichen Vertragsmustern)
    • EVB-IT Überlassung Typ -B
    • EVB-IT Dienstleistung
    • EVB-IT Kauf
    • EVB-IT Instandhaltung
    • Aufbau der EVB-IT (EVB-IT-Vertragsformulare und Anlagen (Störungsmeldungen, Leistungsnachweis, Servicebericht, Änderungsverfahren) / EVB-IT „AGB“ mit Begriffsbestimmungen / VOL/B)
    • EVB-IT/BVB: Unterschiede und Gemeinsamkeiten (Verzug / Gewährleistung / Haftung für Schutzrechtsverletzung / Sonstige Haftung und Gesamthaftungsbegrenzung / Verjährung und Vertragsstrafe)
    • Einbeziehung der EVB-IT in die Vergabeunterlagen (Aufteilung der Vergabeunterlagen in Vergabebestimmungen und Vertragsbedingungen (hier die vorausgefüllten EVB-IT Verträge) / Beispiel für Vergabebedingungen, die auf die EVB-IT verweisen / Beispiel für eine Leistungsbeschreibung, die als Anlage zum EVB-IT Vertrag fungiert / Auf Wunsch der Teilnehmer: Darstellung der Gewichtung und Bewertung des Angebotes des Bieters gemäß UfAB.)
    • II EVB-IT für die Praxis:
    • EVB-IT-Überlassungsvertrag TYP A und Typ B / EVB-IT Pflegevertrag (NEU!) :AGB (EVB-IT Überlassung und - Pflege ) / Besondere Klauseln / Art und Umfang / Nutzungsrechte (bei Softwareüberlassung), Exkurs ins Urheberrecht, Lizenzrecht, Darstellung der Nutzungsrechtsmatrix / Verzug / Gewährleistung / Garantie / Darstellung der Pflegeleistungen / Servicezeiten, Reaktionszeiten, Wiederherstellungszeiten / Vertragsstrafen)
    • Unter besonderer Darstellung der Änderungen zu den alte Versionen: Überlassungs- und Pflegevertrag (Überlassung von Standardsoftware und Pflege) / Beschreibung des Beschaffungsfalles / Ausfüllen des Vertrages Kauf und Überlassung
    • EVB-IT Dienstvertrag: AGB: Besondere Klauseln, Art und Umfang, Mitwirkungsleistungen, Leistungsstörungen, Rechte an verkörperten Dienstleistungsergebnissen, Vergütung, Änderung der Dienstleistung, Datenschutz und Geheimhaltung / EVB-IT Dienstleistungen (Beschreibung des Beschaffungsfalles / Ausfüllen des Dienstleistungs-Vertrages)
    • EVB-IT-Kaufvertrag TYP A (Aussicht auf den neuen EVB-IT Kaufvertrag): AGB (EVB-IT Überlassung und - Pflege ) /Besondere Klauseln / Art und Umfang / Nutzungsrechte bei Softwareüberlassung unter Darstellung der Nutzung der Nutzungsrechtsmatrix und Exkurs zum Urheber- und Lizenzrechts / Gewährleistung / Garantie
    • EVB-IT Instandhaltung: Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier. / Besondere Klauseln Art und Umfang / Mitwirkungsleistungen / Leistungsdauer/Kündigung / Besondere Verfahrensregelungen bei Vergütung nach Aufwand / Vergütung / Leistungsstörungen / Gewährleistungen
    • EVB-IT Instandhaltungsvertrag: Ausfüllen des Instandhaltungs-Vertrages, Erklärung AGB.
  • Dieses Seminar ist gedacht für IT- Einkäufer und IT-Verkäufer in Behörden und Gewerbebetrieben, Mitarbeit der Controlling- oder Rechtsabteilungen, Beschaffer der öffentlichen Hand.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

 
↳ Garantietermin (mehr ...)

Zeitrahmen: 2 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

995,00 €
(1.184,05 € inkl. 19% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.
Einfach
erfolgreich
sein!
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 522 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

IT-Recht - Theorie und Praxis der neuen Basis EVB-IT

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Schulungsexperte seit 1985

    Wir haben mehr als 30 Jahre Schulungserfahrung. Dabei setzen wir auf Trainerinnen und Trainer mit langjähriger didaktischer und praktischer Erfahrung.

  • Seminargarantie

    Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

  • Bildungsanbieterauszeichnung

    Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter