IBM z/OS - Advanced z/OS Performance: WLM, Sysplex, UNIX Services, and Web (ES85G)

  • Today, z/OS supports new workloads running as e-business servers, including the IBM Hypertext Transfer Protocol (HTTP) server and WebSphere. These workloads exploit the latest features of the z/OS runtime environments, including Parallel Sysplex, Workload Manager (WLM), ...

  • Kurssprache ist Deutsch, die Unterlagen sind in englischer Sprache.

    Today, z/OS supports new workloads running as e-business servers, including the IBM Hypertext Transfer Protocol (HTTP) server and WebSphere. These workloads exploit the latest features of the z/OS runtime environments, including Parallel Sysplex, Workload Manager (WLM), and UNIX System Services (USS). New hardware technology, such as zAAP and zIIP processors, can be exploited for selected workloads, and the WLM Intelligent Resource Director balances workloads across clustered LPARs in a sysplex.

    Examine the performance management and monitoring components of the Parallel Sysplex, USS, and WLM environment using extensive Resource Management Facility (RMF) reports and console displays to understand what is happening in the system. Based on this foundation, analyze case studies using z/OSMF Workload Management and Resource Monitoring functions to show how integrated performance data gatherers for Linux on System z/x, AIX, and Windows systems can be used to provide a consistent monitoring solution for zEnterprise ensembles.

    • Day 1
      • Unit 1: z/OS advanced performance overview Unit 2: Tuning Parallel Sysplex
      • Exercise 1: Introduction to your system Exercise 2: Tuning Parallel Sysplex
    • Day 2
      • Unit 3: Workload Manager and performance
      • Unit 4: zAAPs and zIIPs: Specialty processors
      • Unit 5: Monitoring and tuning UNIX System Services
    • Day 3
      • Unit 5: Monitoring and tuning UNIX System Services (continued)
      • Exercise 3: USS batch performance Exercise 4: USS classification
      • Unit 6: Advanced Workload Management and Resource Monitoring functions
      • Exercise 5: z/OSMF and performance management
    • Day 4
      • Exercise 5: z/OSMF and performance management (continued)
      • Unit 7: zEnterprise Platform Performance Management
      • Exercise 6: Cross platform monitoring with RMF XP
  • A working knowledge of the z/OS operational environment is assumed, including a basic knowledge of WLM, UNIX System Services, and Parallel Sysplex. Previous experience or training in z/OS measurement and tuning and RMF are also assumed. Such training can be obtained by attending course: Basic z/OS Tuning Using the Workload Manager (WLM) (ES540)

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Hamburg   ↳ Technische Infos hier …
↳ Garantietermin (mehr ...)  

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 10:00 bis 17:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

3.990,00 €
(4.628,40 € inkl. 16% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.
  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten unter Einhaltung der Hygieneregeln
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in
    Echtzeit
GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG als Präsenzseminar oder Online-Seminar
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 431 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

IBM z/OS - Advanced z/OS Performance: WLM, Sysplex, UNIX Services, and Web (ES85G)

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Zertifikatsservice

    Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

  • Bildungsanbieterauszeichnung

    Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

  • Qualitätsgarantie

    Wir möchten Sie mit unseren Seminaren begeistern. Sollten Sie mit einer PC-COLLEGE- Schulung nicht zufrieden sein und uns dies innerhalb von 14 Tagen schriftlich mitteilen, können Sie das Seminar am selben Standort kostenfrei wiederholen.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter